HAUS A1 | BETREUTES WOHNEN (optional)

haus A1 betreutes wohnen

Haus A1 | betreutes Wohnen (optional)

Die drei Stadthäuser auf dem Max-Jäger-Areal erfüllen höchste Ansprüche. Stilvoll, lichtdurchflutet, grosszügig. Zugeschnitten auf den individuellen Bedarf. Die Grundrisse entsprechen höchsten Ansprüchen modernen Wohnens. Neubauten auf der Höhe der Zeit. Freundlich, offen und bis ins Detail durchdacht.

Ergänzend besteht die Möglichkeit im Haus A1, die 2 und 3 Zimmer Wohnungen im EG und OG individuell umzustrukturieren und an das Wohnkonzept C „Betreutes Wohnen“ anzubinden.

altersgerechtes Bad

Das Wohnkonzept „Betreutes Wohnen“ in der Max-Jäger-Schule Rastatt überzeugt auch im Bad mit einem hochwertigen, durchdachten und seniorengerechten Ambiente. Feinsteinzeugfliesen in verschiedenen Varianten (z.B. Schieferoptik) bringen die weiße Badausstattung voll zur Geltung.
Auf Wunsch sind aber auch andere Varianten erhältlich.

Selbstverständlich ist auch die Sicherheit gewährleistet. Breitere Türen, die Dusche mit abnehmbarem Sitz, der große bequem unterfahrbare Keramik-Waschtisch sorgen für Barrierefreiheit. Auch die vorgezogene Toilette mit Stützklappgriff und die bodenebene Dusche wurden optimal auf die Bedürfnisse der Bewohner abgestimmt. Die Fußbodenheizung ermöglicht eine großflächige Erwärmung. Eine Notrufeinrichtung sorgt dafür, dass Senioren ihre Zeit im Bad unbeschwert genießen können.

Der Langeweile keine Chance

Die neue „Seniorenwohnanlage Rastatt Max-Jäger-Schule“ wird von der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Kreisverband Rastatt betrieben und ist außerordentlich gut ausgestattet.
Den geselligen Mittelpunkt bildet ein Bistro-Café mit großer Gartenterrasse, das für Veranstaltungen genutzt werden kann. Dort wird auch ein kleiner Kinobereich eingerichtet, in dem bevorzugt Filme aus längst vergangener Zeit über die Leinwand flimmern.

Hinzu kommen Bibliothek, Musik- und Gymnastikraum sowie Kosmetik- und Friseurservice.

Doch damit nicht genug: Die Bewohner der „Seniorenwohnanlage Rastatt Max-Jäger-Schule“ können in einem speziellen Bereich nach Herzenslust im weltweiten Datennetz surfen – auch ohne Vorkenntnisse. Das sogenannte Barrierefreie Internet ist intuitiv zu bedienen. Einfach den Bildschirm berühren und schon erschließt sich die ganze Online-Welt inklusive E-Mail und Videotelefonie.

Lageplan Max Jäger Schule Konzept A1 und C